Das MGH West bringt wieder ein leckeres Rezept an den Start. Klasse!

Dieses Rezept ist das einfachste DIY was wir bisher gepostet haben. Die einzige Grundvoraussetzung ist, dass man Schokolade mag, aber wer tut das nicht? 😋🍫 Die Bruchschokolade eignet sich super zum Verschenken, da man die Toppings individuell anpassen kann. 😁

Zutaten: ✓ Schokolade deiner Wahl (Zartbitter, Vollmilch oder Weiße)
✓ Frischhaltefolie
✓ Form in die die Schokolade später hineingefüllt wird
✓ Toppings deiner Wahl (Nüsse, Smarties, Oreo, Streusel, getrocknete Früchte, Kinderriegel, Duplo…) Anleitung:



1. Bevor es mit der Schokolade losgeht, musst du erstmal alle Toppings klein schneiden.

2. Anschließend nimmst du deine Form für die Schokolade und legst sie mit Frischhaltefolie
aus, damit du die Schokolade später auch wieder aus der Form bekommst.

3. Im nächsten Schritt wird die Schokolade geschmolzen. Einfach die Schokolade in einen
Topf geben und bei niedriger Hitze und mit ständigen umrühren, zum Schmelzen bringen.



4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, einfach in die Form mit Frischhaltefolie geben.
Du kannst auch Schokolade mixen, indem du zum Bsp. zartbitter Schokolade über die weiße Schokolade gibst und so ein schönes Muster entsteht. Man kann auch die weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe bunt färben usw… Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

5. Jetzt kannst du nach Lust und Laune, die Schokolade mit den Toppings verzieren. Ab besten drückst du größere Stückchen auch ein wenig in die Schokolade rein, damit sie später gut halten.

6. Die Schokolade muss nun für ca. eine halbe Stunde ins Gefrierfach.

7. Wenn die Schokolade fest geworden ist, dann kannst du sie vorsichtig aus der Form holen und die Frischhaltefolie abziehen.
8. Im letzten Schritt kannst du jetzt die Schokolade jetzt in kleinere Stücke brechen.
Und fertig ist dieses individuelle Und selbstgemachte Geschenk 🎉

View this post on Instagram

Dieses Rezept ist das einfachste DIY was wir bisher gepostet haben. Die einzige Grundvoraussetzung ist, dass man Schokolade mag, aber wer tut das nicht? 😋🍫 Die Bruchschokolade eignet sich super zum Verschenken, da man die Toppings individuell anpassen kann. 😁 Zutaten: ✓ Schokolade deiner Wahl (Zartbitter, Vollmilch oder Weiße) ✓ Frischhaltefolie ✓ Form in die die Schokolade später hineingefüllt wird ✓ Toppings deiner Wahl (Nüsse, Smarties, Oreo, Streusel, getrocknete Früchte, Kinderriegel, Duplo…) Anleitung: 1. Bevor es mit der Schokolade losgeht, musst du erstmal alle Toppings klein schneiden. 2. Anschließend nimmst du deine Form für die Schokolade und legst sie mit Frischhaltefolie aus, damit du die Schokolade später auch wieder aus der Form bekommst. 3. Im nächsten Schritt wird die Schokolade geschmolzen. Einfach die Schokolade in einen Topf geben und bei niedriger Hitze und mit ständigen umrühren, zum Schmelzen bringen. 4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, einfach in die Form mit Frischhaltefolie geben. Du kannst auch Schokolade mixen, indem du zum Bsp. zartbitter Schokolade über die weiße Schokolade gibst und so ein schönes Muster entsteht. Man kann auch die weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe bunt färben usw… Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. 5. Jetzt kannst du nach Lust und Laune, die Schokolade mit den Toppings verzieren. Ab besten drückst du größere Stückchen auch ein wenig in die Schokolade rein, damit sie später gut halten. 6. Die Schokolade muss nun für ca. eine halbe Stunde ins Gefrierfach. 7. Wenn die Schokolade fest geworden ist, dann kannst du sie vorsichtig aus der Form holen und die Frischhaltefolie abziehen. 8. Im letzten Schritt kannst du jetzt die Schokolade jetzt in kleinere Stücke brechen. Und fertig ist dieses individuelle Und selbstgemachte Geschenk 🎉

A post shared by MGH-West Team (@mghwest_69469) on