In allen Mündern ist er schon der Mundschutz, bzw. das Thema Mundschutz. Der SJR Weinheim ist weiter. Genauer gesagt das MGH West. Dort wird nicht nur renoviert, über ein neues Kommunikationssystem mit den jungen Besucher*innen nachgedacht sondern auch genäht und gefilmt. Einen Mundschutz. Danke an Maria-Carmen für das Tun und Jonas für das Übertragen des Tun und allen andern natürlich auch!

„Ob der aktuellen Situation und dem erhöhten Bedarf an Masken, haben wir ein DiY für euch gemacht mit dem ihr eure eigene Maske herstellen könnt. Hier seht ihr unser Endergebnis und welches Material ihr dafür benötigt. Ihr braucht keine besonderen Vorkenntnisse, es geht alles mit der Hand. Wer allerdings eine Nähmaschine zur Verfügung hat, ist um einiges schneller fertig ;)“ sagen die Kolleg*innen des MGH West. Danke und viel Erfolg beim Nachnähen! Und frohe Ostern wünscht der SJR Weinheim e.V.